Krypto News

20. Februar 2024

Krypto-Gesetzentwurf in den USA in der Kritik

Die USA spielen als größter Finanzmarkt und wichtigste Wirtschaftsmacht der Welt eine entscheidende Rolle auch für den Krypto-Kosmos. Umso schwerer wiegt, dass der Gesetzgeber es bisher nicht geschafft hat, den Markt zu regulieren und Rechtssicherheit für alle Teilnehmer zu schaffen.
13. Februar 2024

Crypto Finance DBDX: eine neue Börse entsteht

Ein neuer Kryptohandelsplatz steht in den Startlöchern. Die Deutsche Börse bringt ihre Tochter Crypto Finance (Deutschland) auf den Markt. Möglich machen das gleich vier Lizenzen der Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin.
13. Februar 2024

Bitcoin durchstößt die 50.000-Dollar-Grenze

Am Montag, dem 12. Februar, war es so weit. Die Weltleitwährung des Kryptomarktes, der Bitcoin, erreichte den höchsten Stand mit 50.091 USD seit Ende 2021. Er legte vom Sonntag auf den Wochenanfang satte 3,9 Prozent, entsprechend 1.900 USD zu.
6. Februar 2024

Kommen die nächsten Bitcoin-Spot-ETFs aus Hong Kong?

Die ersten Bitcoin-Spot-ETFs wurden unter anderem von BlackRock im Januar in den USA emittiert; nun steht Hongkong in den Startlöchern. Nachdem die dortige Finanzaufsicht, Securities and Futures Commission (SFC) zunächst nur Futures-ETF genehmigt hat, scheint sich jetzt eine Trendwende anzukündigen, wen auch unter strengen Auflagen.
6. Februar 2024

Konjunktur für Krypto-Propheten

Der Jahresbeginn ist auch die Zeit selbst ernannter Propheten, die Prognosen zu allen möglichen Themen abgeben. Da ist der schwer vorhersehbare Kryptomarkt natürlich ein dankbares Feld. Besonders beliebt ist dabei die Leitwährung, der Bitcoin.
31. Januar 2024

Hyperfund, Hyperverse

In Europa relativ unbemerkt, ist vor zwei Jahren die Blase eines weiteren Schneeballsystems namens Hyperverse geplatzt. Die Anleger verloren dabei fast zwei Milliarden USD.
30. Januar 2024

OneCoin: Prozess endet mit Haftstrafen

OneCoin steht für einen der größten Betrugsfälle, bei denen Kryptos die Hauptrolle gespielt haben. Millionen Anleger wurden mit Hilfe eines Schneeballsystems um ihre Ersparnisse gebracht.
22. Januar 2024

Kein ETF-Spot mit XRP

Die Nachricht zu den von Blackrock emittierten Spot ETF mit Bitcoin und Ethereum sind seit Monaten durch die Presse gegangen, der BTC-Spot-ETF ist mittlerweile genehmigt. Eine weitere hochspannende Variante wird es allerdings vorerst nicht geben: ein Font mit Ripples XRP.
22. Januar 2024

Professor Philipp Sander ist verstorben

Am 16. Januar verstarb der Professor an der Frankfurt School of Finance & Management, Philipp Sander, kurz vor Erreichen des 44. Geburtstags im Februar. Der deutsche Krypto-Experte zählte nach Aussage der Frankfurter Allgemeinen Zeitung zu den einflussreichsten Ökonomen in den vergangenen vier Jahren Deutschlands.
17. Januar 2024

FC Bayern goes Krypto

Mit Beginn des neuen Jahres kündigte der deutsche Rekordmeister FC Bayern eine ungewöhnliche Partnerschaft an. Der süddeutsche Verein stellte beim Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim am 12. Januar die österreichische Kryptobörse Bitpanda als neuen Platinpartner vor.
16. Januar 2024

2024: Das Jahr der Regulierung

Das Jahr 2024 könnte die Ära der Regulierung des Kryptokosmos einläuten. Bei vielen Marktteilnehmern hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass ein fehlender gesetzlicher Rahmen nicht nur den Anlegern schaden kann, sondern letztlich auch den Währungen selbst. Schließlich funktionieren alle Märkte – auch die dezentralen Projekte – letztlich dann, wenn genügend Vertrauen vorhanden ist.
8. Januar 2024

Satoshi Nakamoto um 27 BTC reicher

Die Leitwährung der Kryptowelt zieht alle Aufmerksamkeit auf sich, sei es durch die aktuelle Kursentwicklung oder den Bitcoin-Spot-ETF von Blackrock, der zur Genehmigung durch die SEC ansteht. Nun macht BTC wieder von sich reden, allerdings auf recht kuriose Art und Weise. Auf der Wallet von Satoshi Nakamoto, dem Erfinder des Bitcoins, sind 27 BTC im Gegenwert von über einer Million USD eingegangen.